FANTASTIC FOUR

FANTASTIC FOUR-X-MEN Eventuell Spinoff geplant

FANTASTIC FOURAb 13. August kann man hierzulande den Fantastic Four Film in den Kinos schauen, im nächsten Jahr geht es dann weiter mit X-Men: Apocalypse. In Comicform trafen sich die beiden bereits in der X-Men Fantastic Four-Serie. Schon lange besteht das Gerücht, es sein eine Verfilmung des Crossovers geplant. Produzent und Writer Simon Kinberg hat jedoch bis jetzt jegliche Unterhaltung in diese Richtung abgelehnt. Produzent und Regisseur Bryan Singer brachte nun ein wenig Licht ins Dunkl, ein Superhelden-Treff könnte tatsächlich für die nächsten Jahre in Planung sein.

In einem exklusiven Gespräch mit Yahoo Movies zum Release von X-Men: Days Of Future Past (Rogue Cut) brachte Singer einige Details ans Tageslicht. In einem Gespräch mit den Köpfen hinter dem Fantastic Four reboot sprach man über Möglichkeiten die beiden Teams miteinander zu verbinden.

Eine Theorie über ein mögliches Treffen könnte das interdimensionale Reisen betreffen, das eine große Rolle im Fantastic Four Film spielt. Mithilfe dieser Maschine könne man sich in eine andere Welt teleportieren. Das alles sind sehr ungenaue Aussagen und noch ungenauere Theorien über ein mögliches Crossover. Fans sind jedoch jetzt schon begeistert von der Idee.

Zuerst müsse man gucken, wie das Reboot sich auf den Kinoleinwänden schlägt, ab nächsten Monat kann man sich selbst ein Bild von der charmanten Superheldentruppe machen.

Anzeigen
Posted in Film and tagged , , , , , , .

Anne ist Game Design-Student und setzt sich freiberuflich mit der Videospielkultur auseinander. Neben kleineren Indie-Titeln und psychologischen Themen hat es ihr vor allem das Sci-Fi-Genre angetan. Unter @dovahkarian tweetet sie hauptsächlich Fotos von ihren Hunden.