TCG Konkurrenz im Anmarsch – HEX Shards of Fate

201-Hex-ArrivesDer HEX

Die komplette Erdoberfläche vibriert, etwas riesiges ist soeben in die Welt Enraths eingeschlagen.Voller Furcht sehen die Völker schon ihr Ende in Sicht. Doch etwas stimmt nicht: kein Weltuntergang, keine Zerstörung. Das ist kein gewöhnlicher Meteoriteneinschlag. Das unbekannte Objekt funkelt in tausenden Farben, es ähnelt einen riesigen wunderschönen Kristall. Beim Einschlag wurden unzählige Teile des Meteoriten in Form von Juwelen auf der gesamten Welt verteilt, selbst in der Unterwelt sind sie angekommen. Jeder einzelne Stein strahlt eine gewisse Kraft aus – dieser Meteor ist mehr ein Segen als ein Weltuntergang.

Der Kampf um Entrath

Ähnlich wie bei WoW gibt es bei Hex Shards of Fate zwei konkurrierende Seiten, die Guten und die Bösen. Die beiden Fraktionen sind nicht nur moralisch voneinander getrennt, sondern auch physisch: Die Ardent Allianz befindet sich auf der Erdoberfläche, die Unterwelt Allianz in der..nun ja.. Unterwelt eben.                                                    

FACTION_HEADER_ARDENTDie Ardent

Sie sind die guten im HEX Universum. Sie gründeten sich als Antwort auf die Aufsteigenden Mächte. Mit ihrer Allianz versuchen sie die Welt vor dem Grauen unter der Erde zu beschützen. Sie setzen sich aus den Menschen, Elfen, Coyotles (Wolfswesen) und Orks zusammen. Sie setzen ihr Leben aufs Spiel, um ihre Königreiche vor dem Verderben zu retten.


FACTION_HEADER_UNDERWORLDDie Unterwelt

Der Schrecken der Erdoberfläche setzt sich aus den Nekromanten, Zwergen, Shin’hare (eine hyperagressive Hasenrasse) und den Vennen (Ein Hybrid aus Ork und Spinne) zusammen. Als der HEX in Entrath einschlug wurden die Toten wieder zum Leben erweckt, die man heute als Nekromanten kennt. Sie sind also der Ursprung des ganzen Übels. Ich habe übrigens noch nie etwas schrecklicheres gesehen als einen Ork auf sechs Beinen, wenn Ich sowas jemals in meiner Wohnung sitzen sehe werde Ich wohl oder übel alles in Brand setzen müssen.

 customize_championsHex erschafft ein neues Genre: TCG/MMO

Obwohl Hex die komplexe Strategie eines Trading Card Games hat, finden sich viele Sachen aus dem MMO Bereich wieder. Ihr fangt damit ein euch einen von vielen Champions aus den verschiedenen Rassen auszusuchen, wie auch bei anderen TCGs hat jeder von ihnen eine besondere Fähigkeit während des Matchs. Diese könnt ihr im Laufe des Spiels ausbauen und weiterentwickeln. Euren Champion könnt ihr aus den oben vorgestellten 8 Rassen auswählen, und diese dann auch noch eine von den 6 zur Verfügung stehenden Klassen zuteilen die da wären: Kleriker, Magier, Hexer, Schurke, Jäger oder Krieger. Die Klasse schaltet dir sowohl aktive als auch passive Fähigkeiten frei, je nach Klasse varieren diese. Unten abgebildet siehst du beispielsweise die Entwicklung eines Vennen (deine ausgewählte Rasse) Klerikers (deine Klasse).

Zu dem auswählen eines Champions kommt jedoch auch noch das auswählen einer Burg, das hat zwar keinen direkten Zweck, hilft jedoch euren Champion mehr euren eigenen Wünschen anzupassen. Stufenaufstiege, Dungeons und Raids, Ausrüstungen, Champions und Gildenbildung – Würde man das Spielbrett gegen eine offene 3d Welt austauschen hätte man ein komplette neues MMO.

Von mutierenden Karten und blutigen Edelsteinen

Neben altbekannten TCG Elementen wie Booster Packs, Sammelkarten und Karten Verbesserungen, stehen dir in HEX völlig neue Möglichkeiten offen.

HEX-Shards-of-Fate-misc-2Der „Double Back“

„Flip your HEX card over once and you have the back; flip that card again and you have the Double Back: a new innovation that takes advantage of HEX’s digital TCG design.“

 

Der Double Back zeigt dir Information zu deiner Geschichte mit der ausgewählten Karte: Errungenschaften, Auszeichnungen, Statistiken und Erfahrung. Erreichst du die verlangten Erfahrungspunkte für die Karte erhältst du die shiny Version der Karte mit etwas edleren Design. Zu jeder Karte gehören drei zu erspielene Errungenschaften, schaffst du es alle drei freizuspielen verändert sich die Karte: Das Bild füllt den kompletten Rahmen und legt davor verstecktes Artwork der Karte frei was wir vielleicht sogar mehr über die Geschichte des Karten Insassen erzählt.

Das ganze gibt jeder einzelnen Karte ein Stück deiner eigenen Spielegeschichte und Charme. Man kann sich mehr mit seinen eigenen Deck identifizieren, und zeigt anderen somit auch gleich wie fortgeschritten dein Deck schon ist.

 Edelstein Sockel

Jede Rasse hat ihre eigene Art von Edelsteinen die sie benutzen, diese Steine sind das Pendant zu Hearthstones Manapunkten, sie zeigen dir also wieviele Einheiten du verfügbar hast in deinen Zug. Nekromanten benutzen beispielsweise Blut Magie als Einheit, Menschen hingegen Diamanten. Die Edelstein Sockel stellen dir unendliche Möglichkeiten zur Verfügung, je nachdem welchen Stein du einfügst und wie stark die dazugehörige Karte ist, so entstehen neue Effekte. Die Fähigkeit zu Fliegen oder auch Raserei (mehr Angriff) – das alles ist viel zu Komplex um es in ein paar Abschnitten zu erklären, ein einfaches drauf losspielen ist bei so vielen Funktionen und Möglichkeiten schon fast unmöglich.

Fazithexbanner

Obwohl HEX noch in der Alpha Phase ist plant das Entwicklerstudio Gameforge jetzt schon Tournamente, warum auch nicht? Das Spiel eignet sich prima, mit all den Anpassungen und verschiedenen Spielstylen kommt definitiv keine Langeweile auf. Edelstein Sockel kannte man davor nur aus RPGS wie Diablo, das ganze bei einem TCG zu sehen ist mal etwas anderes, und eine gute Idee gleich dazu. Auch die Geschichte die sich hinter all den Kreaturen, Klassen, Fraktionen und dem HEX selbst befinden sind schön gestaltet und geben dem ganzen einen sehr schönen Hintergrund, ebenso wie die schön gestalteten Karten mit all ihren verschiedenen Charakteren. Das ganze mag für Anfänger oder Hearthstone Puristen zuerst sehr überwältigend sein, findet man sich aber erstmal rein und liest sich einige Guides (die direkt auf der Seite zur Verfügung stehen) zu den verschiedenen Gebieten durch, so hat man ein sehr facettenreiches Trading Card Game, kombiniert mit einer Menge MMO.

Anzeigen
Posted in Spiel and tagged , , .

Anne ist Game Design-Student und setzt sich freiberuflich mit der Videospielkultur auseinander. Neben kleineren Indie-Titeln und psychologischen Themen hat es ihr vor allem das Sci-Fi-Genre angetan. Unter @dovahkarian tweetet sie hauptsächlich Fotos von ihren Hunden.