insomniac games

Insomniac Games: Die drei kommenden VR-Titel auf einen Blick

Mit dem Release der VR-Brillen wird der Markt gradezu überflutet mit Neuankündigungen von  Virtual Reality-Titeln. Mit dem Ratchet & Clank Remake, das am 20. April erscheint und dem zugehörigen Film der knapp eine Woche danach zu sehen ist, hat das Entwicklerstudio Einiges zu tun. Neben dem bereits angekündigten Edge of Nowhere sollen nun zwei weitere Ankündigungen für die Oculus Rift folgen: Feral Rites und The Unspoken. Material und kurze Inhalte zu den jeweiligen Titeln gibt es hier.

Edge of Nowhere

[youtube url="https://youtu.be/t2jVBC5idRI" autohide="1" fs="1" hd="1" showinfo="0"]

Mit Edge of Nowhere kündigte Insomniac Games bereits im letzten Jahr das Action-Adventure mit Cthulhu-Touch an. Im Spiel verfolgen wir die Spuren einer verlorenen geglaubten Expeditionsgruppe, quer durch die Berge der Antarktis. Teil der verloren gegangenen Gruppe ist auch die Verlobte unseres Protagonisten. Je weiter uns die Suche in die Berge führt, desto mehr vermischt sich die Realität mit surrealen, monströsen Orten. Der Psycho-Thriller soll am 6. Juni vorerst exklusiv auf der Oculus Rift erscheinen.

– – –

Feral Rites

[youtube url=“http[youtube url="https://youtu.be/l6FFSzb_XXI" autohide="1" fs="1" hd="1" showinfo="0"]angekündigten Titeln zählt auch Feral Rites, ein Adventure-Brawler, angesetzt für den kommenden Herbst. Während sich unser Protagonist für den Tod seines Vaters rächen will, führt es den Spieler in den Missionen durch den Dschungel und sämtliche Tempelanlagen. Dabei erlangen wir neue Kräfte, mitunter die Fähigkeit sich in ein wildes Tier zu verwandeln.
Sponsored Links

– – –

The Unspoken

[youtube url=“https://youtu.be/4A0QPOM[youtube url="https://youtu.be/4A0QPOMJzuo" autohide="1" fs="1" hd="1" showinfo="0"]l die Magierduelle aus unserer Kindheit neu erleben. Mit Hilfe der Rift beschwören und zerstören wir Zaubersprüche direkt mit unseren Händen. Mit mehr als 25 lernbaren Zaubersprüchen und Arenen macht das Spiel erste Schritte in Richtung VR-Multiplayer. Am Ende des Jahres soll der Titel für die Oculus erscheinen.

 

Posted in Games and tagged , , , , .

Anne ist Game Design-Student und setzt sich freiberuflich mit der Videospielkultur auseinander. Neben kleineren Indie-Titeln und psychologischen Themen hat es ihr vor allem das Sci-Fi-Genre angetan. Unter @azarnecke tweetet sie hauptsächlich Fotos von ihren Hunden.